Veranstaltungen in Corona-Zeiten

Das öffentliche Leben ist größtenteils wieder in vollem Gang, doch bleibt der Umgang mit Veranstaltungen aller Art oft ein großes Fragezeichen. Ein Fragezeichen vor allem deshalb, weil es als Veranstalter nicht nur bedeutet Vorgaben einzuhalten, sondern auch eine Verantwortung für seine Gäste zu übernehmen. Die Brüder unserer Loge haben lange mit sich gerungen, doch sind wir zu dem Schluss gekommen, dass eine Durchführung von Präsenz-Veranstaltungen aller Art nicht unserem Bedürfnis nach Sicherheit für und unsere Mitmenschen entspricht. Daher haben wir entschlossen, dass sämtliche persönliche Treffen bis Ende diesen Jahres vorerst nicht stattfinden werden. Stattdessen haben wir in vergangenen Monaten Erfahrungen mit virtuellen Veranstaltungen machen dürfen. Diese Erfahrungen werden wir im kommenden Halbjahr nutzen und beispielsweise Vortragsveranstaltungen online stattfinden zu lassen. Interessierte Gäste wenden sich dafür bitte an unseren Schriftführer unter kontakt@mozart-loge.de.